15 Jasmin Redweik – Gründerin von BALIS

Jasmin Redweik ist die Geschäftsführerin von BALIS

Jasmin Redweik ist 30 Jahre alt und gebürtige Münchnerin. Anfang 2016 gründete sie gemeinsam mit Kristijan Krolo und Dr. Robert Redweik BALIS. BALIS ist ein innovatives, junges Unternehmen mit der Vision einzigartige Drinks aus den High-End Bars dieser Welt der Gastronomie und Endverbrauchern zugänglich zu machen. In diesem Zuge haben sie die erste Basilikum-Ingwer-Limonade erfunden, die man mit oder ohne Alkohol hervorragend genießen kann. Wie es zu der Entstehung von BALIS gekommen ist und was alles dahinter steckt Unternehmerin zu sein, das erzählt uns die Geschäftsführerin heute. Viel Spaß beim Reinhören!

Jasmin:

  • Wohnt zwischen Berlin & München
  • Vorherige Tätigkeiten: Start-ups, Medienagentur, Unternehmensberatung für Digitalisierung
  • Liebt Yoga und Wandern

Ideenentstehung:

  • Mitgründer Kris gehört die Loretta-Bar in München (http://www.loretta-bar.de/) und
  • Drinks mit Basilikum (mit oder ohne Alkohol) werden immer beliebter
  • Für die meisten Drinks ist sehr viel Basilikum erforderlich
  • Basilikum ist eine sensible Pflanze, die nicht lange gelagert werden kann
  • „Warum gibt es hier keinen Filler oder eine Limonade, das würde vieles vereinfachen?“ à Good drinks – made easy

Vollzeit oder Teilzeit:

Es kommt natürlich immer drauf an, wo man gerade im Leben steht. Jasmin rät auf jeden Fall erstmal in Teilzeit zu starten, so dass man noch einen anderen Job, der die Fixkosten deckt und einem auch eine gewisse Routine gibt. Außerdem hilft es zu Beginn eine gewisse Struktur zu haben und es sind auch Synergieeffekte möglich, wovon beide Jobs profitieren können.

Gründung:

  • Motivation: „etwas mit Sinn und Verstand machen und so umweltfreundlich wie möglich“
  • Push durch Kris: „Du wolltest doch schon immer selbstständig sein“
  • Richtiger Zeitpunkt: Der Markt war bereit für die erste Basilikum-Limonade
  • Mut zur Gründung: „Das schlimmste was passieren kann, ist, dass es nicht klappt und man sich einen neuen Job suchen muss“

Social Media:

  • Aktiv auf Instagram, Facebook und YouTube
  • Langfristiges Ziel: die eigenen Kanäle mehr bespielen und noch präsenter auf YouTube zu sein

Stärken & Schwächen der Branche:

  • Schwäche: Markt wird extrem geflutet von neuen Produkten, deshalb ist es sehr schwierig bei Getränkegroßhändlern reinzukommen
  • Stärke: innovatives Produkt mit Sinn, vegan, glutenfrei und mit natürlicher Fruchtsüße
  • Herausforderung und Chance zugleich war auf jeden Fall, dass es so eine Limonade zuvor noch nicht gab („endlich mal was neues“ vs. „Erklärung des Produktes notwendig“)

Gründung mit mehreren Personen:

  • Eindeutige Empfehlung von Jasmin
  • Dient der Vielfalt und den verschiedenen Perspektiven
  • Jeder bringt seine Vorteile und Wissensstände mit:

Kris (erfahrener Gastronom); Robert (Erfahrungen mit Start-Ups); Jasmin (Beratung, strukturiertes Arbeiten,Projektmanagement)

  • Wichtig ist, dass man Emotionen und Befindlichkeiten negativer und positiver Art miteinander ehrlich teilen kann

Mitarbeiter bei BALIS:

  • 5 feste Mitarbeiter
  • 3 Gründer
  • 7 freie Handelsvertreter

Unternehmertum:

  • Es gibt stets was zu tun – selbst und ständig
  • Jeden Tag sein Bestes geben – und dabei die Freude nicht vergessen

 

Disziplin

  • Jasmin arbeitet 60-70 h pro Woche
  • Starkes Verantwortungsbewusstsein
  • Morgenroutine (Yoga, Meditation, erst danach Handy an und Mails checken)
  • man muss auch mal die Disziplin haben, nicht diszipliniert zu sein, um sich selbst zu schützen
  • 3-4 Major To Do´s definieren, die man an dem Tag erledigen muss –>  alles was man on top schafft ist super, aber nicht erforderlich

Tiefpunkt:

  • Wenn man nicht weiß, wovon man im nächsten Monat seine Miete zahlen soll
  • Trotzdem waren die drei Gründer nie soweit alles komplett hinzuschmeißen
  • Das Schöne: Nach einem Tiefpunkt, geht es auch immer wieder bergauf
  • Ein gewisses Grundvertrauen, dass alles gut wird, hilft

Zielerreichungstipps:

  • Umstände generieren, in denen man sich wohlfühlt & man leben will
  • Visionpunks (Jasmins Projekt to become: http://www.instagram.com/visionpunks): Wie man seine Vision finden und erreichen kann

Leitspruch:

  • „Take it easy“
  • alles im Verhältnis betrachten und dankbar sein für die Dinge, die man hat und erreicht bzw. erschaffen hat
  • jeder gibt jeden Tag sein Bestes: je nach Tagesform können das mal 10 % und mal 90 % sein. Aber man gibt immer das Beste gegeben dessen, wo man gerade steht

Gründungstipps:

  • Unbedingt eine Haftpflichtversicherung abschließen 😉
  • „Find your Co-Founder“-Events

Definition von Erfolg:

Neben Dankbarkeit und Demut:

  • Selbstverwirklichung
  • Selbstverwertlichung
  • Selbstbestimmung

Empfehlungen:

Buch:

Podcast:

Nächsten Ziele für Balis:

  • Start mit dem Einzelhandel mit der neuen 330 ml-Flasche
  • Ladenlokal / Pop-Up Bar in München eröffnen
  • Wachstum des Teams national und international

So könnt ihr Jasmin erreichen:

  • Webpage: https://www.balis-drinks.com
  • Instagram: https://www.instagram.com/balisdrinks/
  • Faceboook: https://www.facebook.com/balisdrinks

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.