32 Melanie Epp – Gründerin von Nyani und Barrio

Melanie Epp ist die Gründerin von Nyani und Barrio

Melanie Epp ist 44 Jahre alt und lebt im München. Nach ihren Studiengängen Kommunikations- und Medienwissenschaften, BWL und Psychologie arbeitete sie neun Jahre Head of Communications bei der Allianz Real Estate. 2013 gründete sie das erste Mal das Kinderlabel Nyani und 2017 dann die App Barrio, welche dabei unterstützt Playdates mit anderen Eltern zu organisieren. Zudem hat sie drei Kinder und ist glücklich zum zweiten Mal verheiratet. Wie sie das alles unter einen Hut bekommt, erzählt und Melanie heute. Viel Spaß beim Reinhören!

Facts über Melanie:

  • Eltern auch beide selbstständig
  • Optimist
  • bestellt sich viele Bücher, aber kommt derzeit nicht zum Lesen

Gründung:

  • Nyani: nebenberuflich
  • Barrio: Elternzeit genutzt und ist dann Vollzeit gestartet

Mitarbeiter:

  • Barrio: 10
  • Nyani: 4

Vertriebschannel:

  • Pop-up Stores
  • Soziale Netzwerke (Blogger / Influencer)

Alltag:

  • Haushaltshilfe (vier Tage die Woche)
  • Sie & ihr Mann teilen sich die Zeit gut auf
  • Leerzeiten (z.B. Chauffeur spielen) zu vermeiden

Gleichgewicht zwischen den beiden Unternehmen:

  • derzeit in der Neuausrichtung
  • zukünftig gemeinsames Büro / Pop-up Stores

Disziplin:

  • es muss einfach funktionieren

Zurück ins Arbeitnehmerverhältnis?

  • Nein.

Ziele erreichen?

  • Einfach mal springen
  • 80 % reichen auch aus; Perfektionismus ablegen

Erfolg:

  • Zufriedenheit mit dem Erreichten
  • Eine klare Version von dem, wo es hingehen soll

Podcast-Empfehlungen:

  • Morning Briefing von Gabor Steingart [https://www.gaborsteingart.com/der-podcast/]
  • How I build this with Guy Raz [https://podcasts.apple.com/de/podcast/how-i-built-this-with-guy-raz/id1150510297]

Nächsten Schritte:

  • Nyani: Pop up Stores
  • Barrio: Community vergrößern à von 35.000 auf 100.000 User
  • Glückliche & zufriedene Familie
  • Auch mal alleine verreisen J

Warum gründen so wenig Frauen?

Kombination aus:

  • Frauen wird es schwerer gemacht
  • Frauen bekommen schwieriger Geld
  • Frauen stehen sich selber etwas im Weg

Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.