47 Katharina Afflerbach – Autorin und Freiberuflerin

Katharina Afflerbach (42) ist ein großer Naturfan

Katharina ist 42 Jahre alt und lebt in Köln. Katharina hat Medienplanung, -entwicklung und -beratung sowie Journalistik und soziale Kommunikation in Siegen und in Freiburg in der Schweiz studiert. Sie hat dann sehr schnell die Karriereleiter als u.a. Head of Direct Sales (Costa Kreuzfahrten) und als Marketingleiterin (Dorint Hotels & Resorts) erklommen. Irgendwann wurden ihr die vielen Überstunden und das ständige Reisen zu viel und sie entschloss, ehrenamtlich auf einem Bergbauernhof auszuhelfen. Dies veränderte ihr Leben so sehr, dass sie ihr „altes Leben“ kündigte, als Sennerin auf eine Alp ging und nun als freie Texterin, Konzeptionerin und Marketingspezialistin tätig ist und regelmäßig noch auf die Alp fährt. Wie sich ihr Leben geändert hat & warum sie den Weg in die Selbständigkeit wagte, wird sie uns heute erzählen. Viel Spaß beim Reinhören!

Facts über Katharina:

  • gebürtig aus dem Siegerland
  • Hatte vier Geschwister
  • Hat auch mal in Hamburg gewohnt 🙂
  • Ist eher der leise & introvertierte Typ
  • Macht jeden Morgen eine kleine Yogasequenz

Leben vor der Selbstständigkeit:

  • Nach der Uni ist sie in der Touristikbranche gelandet
  • Sehr spannende, tolle Jahre u.a. viele Pressereisen begleitet, viel auf Schiffen gewesen oder in der Zentrale in Genua
  • Hatte irgendwann kein Privatleben mehr; hat vergessen auf sich selbst zu hören; das Ego hat sich natürlich gefreut über so viel Anerkennung im Job
  • Gesundheit hat darunter gelitten; Asthma bekommen –> sie muss was ändern

Übergangsphase:

  • Ganz lange in einer „weg-von- Energie“, bis endlich wieder „hinzu-Energie“, durch den ersten Arbeitseinsatz auf der Alp und den Gesprächen mit ihrer selbstständigen Freundin
  • Hinter den Kulissen einen neuen Plan überlegt
  • An der Uni Köln eine Coaching Ausbildung gemacht

Buch „Bergsommer“:

  • 2019; Verlag: Eden Books
  • War dreimal eine ganze Saison auf der Alp
  • Jeder dieser drei Sommer war komplett anders (Neufindung; Unfalltod des Bruders verarbeiten) –> hat sie alles in ihrem Buch niedergeschrieben
  • Es ist ein ehrlicher Erfahrungsbericht
  • Mit Schweizerdeutsch Glossar und vielen tollen Bildern von der Alp

Business:

  • Sieht Downsizing (nur noch für sich selbst verantwortlich sein) als Upgrade
  • Arbeitet sowohl mit direkten Kunden als auch mit Agenturen, die sie buchen
  • Sie hört den Kunden zu und „überlädt“ sie nicht gleich mit ihren Vorstellungen

Fondue for Life:

  • Vor ca. 2 Jahren gestartet
  • Einmal im Monat ein Abendessen für den guten Zweck (Geld wird verschiedenen Organisationen gespendet)
  • Katharina kocht gerne, vernetzt gerne Menschen, ist gerne Gastgeberin und engagiert sich gerne –> da hat sich das Fondue for Life perfekt für sie ergeben
  • Im Zentrum des Essen steht ein Schweizer Käsefondue
  • Bald gibt es auch ein Dinner for Life – für alle die kein Käsefondue mögen 🙂

Buchempfehlungen:

  • Talane Miedaner: Coach Dich selbst, sonst coacht Dich keiner!: 101 Tipps zur Verwirklichung Ihrer beruflichen und privaten Ziele.
  • Blake Mycoskie: Start Something That Matters

Tipps & Tricks:

  • Vertraute Runde für ehrliches Feedback
  • Fokus und Konzentration ist wichtig (Handy im Flugmodus); bestimmte Zeitfenster blocken
  • Mehr Selbstbewusstsein durch Bewegung

 „Einfach etwas Nähe, Wärme und Freundlichkeit in die Welt tragen“.

Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.