54 Malaika Raiss – Gründerin des Modelabels malaikaraiss

Malaika (34) hat ihr Modelabel malaikaraiss bereits 2010 gegründet

Malaika ist 34 Jahre alt und lebt in Berlin. 2010 gründete die Designerin ihr eigenes Modelabel malaikaraiss. Was es hier für Höhen und Tiefen gab und wie genau es sich in der Modewelt verhält, wird uns Malaika heute persönlich erzählen. Viel Spaß beim Reinhören!

Facts über Malaika:

  • klein & zierlich und rotes Haar –> wird häufig falsch eingeschätzt
  • Interessiert sich für StarWars & Fußball
  • Hat ein freiwilliges soziales Jahr gemacht
  • Hat Modedesign studiert + nebenbei als Beraterin für Jugendliche beim Jugendamt gearbeitet
  • Ist die einzige in ihrer Familie, die selbstständig ist

Vor der Selbstständigkeit:

  • Hat erst klassisch als Designerin im Angestelltenverhältnis gearbeitet
  • Hat nebenbei als Freelancerin gearbeitet

malaikaraiss-Label:

  • Businessplan entworfen
  • Es sollte kein Projekt sein, sondern wirklich ein nachhaltiges Unternehmen
  • 5 Mitarbeiter + Freelancer + Agentur + freie MA für Projekte
  • Viel Verantwortung –> sieht sie aber überhaupt nicht negativ

Kundenerreichung:

  • Kundengruppe: Menschen, die Wert auf Wertigkeit & Nachhaltigkeit legen
  • Sehr, sehr viele Stammkunden
  • via Online Shop / Social Media
  • Aber auch viel im Einzelhandel

Stärken/ Schwächen Modebranche:

  • Hohen Druck: Mehr Kollektionen pro Jahr/ weniger Wertschätzung pro Stück
  • Vorteile: unglaublich kreativ & man kann mit Mode viel bewegen: Statement; Abbild der Gesellschaft
  • Mode kann Persönlichkeitsunterstützend sein oder auch als Schutzmantel funktionieren

Vor-/ Nachteile ihrer Firma in der Modebranche:

  • Keinen Investor; finanziert sich von allein –> Das ist super, aber man ist auch immer etwas limitiert
  • Kleines Team: schnell & flexible Umsetzung –> Apparat ist nicht so starr

Gründereigenschaften:

  • Willensstärke
  • Selbstdisziplin
  • Man muss sich selbst motivieren können

Tipps zur Coachfindung:

  • Netzwerken
  • Persönliche Empfehlungen sind sinnvoll
  • IBB – Investitionsbank Berlin
  • Darüber hat Malaika ihren Coach gefunden

Nächsten Schritte für malaikaraiss:

  • Internationalisierung: Japansicher Markt sind sie schon drin –> Skandinavien next
  • Kreativität: mehr das Thema Diversity in ihrer Kollektion teilhaben lassen „United in diversity“ –> Ebenfalls Claim der EU 😉
  • Austausch der Kundinnen untereinander fördern

Leitspruch:

  • “Me against the world” – Song by the Beatsteakes
  • Es hängt sehr viel an ihr und ihrer Einstellung; sie hat die Kraft Dinge rumzureißen
  • Endgegner: Fashionweek

Selbstbewusstseinstipps:

  • Mit den Vorhaben/ Ideen rausgehen
  • Man wirkt nicht klein, nur weil man um Hilfe bittet

Empfehlungen:

„Man darf sich von Stolpersteinen nicht aufhalten lassen.“

Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.