59 Miu Graf – selbstständige Sängerin

Miu Graf (33) ist selbstständige Musikerin

Miu Graf ist 33 Jahre alt und lebt in Hamburg. Nachdem sie ihren irgendwas-mit-Werbung-Job geschmissen hat, ist sie nach New York geflogen und hat im The Bitter End gespielt. Im Oktober 2019 hat sie ihr neustes und durch Crowdfunding finanziertes Doppelalbum „Modern Retro Soul“ herausgebracht und war damit 3 Wochen auf Platz 1 der Soulcharts – warum sie sich entschlossen ihren Job zu kündigen, ein Doppelalbum aufzunehmen & für welchen Netflix Film einer ihrer Songs lizenziert wurde, wird sie uns heute erzählen. Viel Spaß beim Reinhören!

Facts über Miu:

  • Wohnt im Norden von Hamburg mit ihrem Lebensgefährten, der auch Musiker ist
  • Hat eine Katze
  • Geht regelmäßig laufen
  • Strickt Pullis im Tourbus 😊

Leben vor der Selbstständigkeit:

  • Ausbildung zur Werbekauffrau
  • Hat angefangen darüber nachzudenken, ob ich sie es irgendwann mal bereuen würde, dass sie nicht Musik Vollzeit zu machen
  • Nach ihrem Auftritt in New York ist sie in Teilzeit gegangen und hat nach einem Jahr dann ihren Job gekündigt und war dann Vollzeit Musikerin

Leben als Musikerin:

  • War die erste Band, die in der Elbphilharmonie gespielt haben
  • Spielt auch ab und zu im Ausland (z.B. Paris)
  • Nennt ihre Musikrichtung: Modern Retro Soul (soulig, popig, oldschoolige Klangästhetik; englischsprachig)

Tipps:

  • Frag Dich: Was ist das Schlimmste was passieren kann?
  • Zeitliches und finanzielles Limit setzen –> Nach drei Monaten ist das Geld leer –> wenn es nicht läuft, dann gehe ich halt zurück in die Werbung
  • Man braucht auch Geld zum Leben; viel Geld zu haben bringt einem allerdings auch nicht, wenn man mit dem Rest nicht zufrieden zu sein
  • Nett, offen und freundlich auf verschiedene Leute zu gehen –> Netzwerk aufbauen; viele Fragen stellen
  • Berufsverbände/ Workshops etc. in Anspruch zu nehmen
  • Rechnung durchführen: Wie viel Geld brauche ich zum Leben? Was ist realistisch, was ich ab wann in welcher Höhe verdiene?
  • Menschen sollte keine Scheu haben sich gegenseitig weiterzuempfehlen

„Wenn man ängstlich ist, kann man halt kein Business aufbauen.“

Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.