70 Vian Feldhusen – Mehrfachgründerin und Investorin

Vian Feldhusen ist 40 Jahre alt, lebt mit ihrer kleinen Familie außerhalb von Berlin und hat bereits mehrere Gründungen hinter sich (u.a. Ultra, BLVRD, Happy Cups, Coffee Ad, Vian Ventures). Vian ist Investorin, Marketing- und Vertriebsprofi und unterstützt als Business Angel vor allem Gründerinnen. Was genau ihr Auslöser war zu gründen & wie sie Familie & Unternehmen und einen Hut bekommt, wird sie uns heute erzählen. Viel Spaß beim Reinhören!

Facts über Vian:

  • Wohnt mit ihrer Tochter am Rand Berlins, mitten im Landschaftsschutzgebiet
  • Patchwork Familie zwischen Berlin und Hamburg mit ihrem Partner
  • Hat sich zum 40. Geburtstag ein Pferd geschenkt für mehr Work-Life-Balance
  • Ursprünglich Kommunikationsdesign studiert, BWL angefangen und dann von der Werbung inhaliert worden

Ideenentstehung:

  • Immer schon neben Angestelltenverhältnis Freelance Jobs umgesetzt
  • Im Rahmen ihres Angestelltenverhältnisses ist ihr aufgefallen, dass sie dort im Grunde ohnehin fast alles macht – also warum nicht selber gründen? 🡪 Gesagt, getan hat sie mit 25 Jahren das erste Mal gegründet 😊
  • 2008 wurde sie schwanger; hat sich gesagt, sie kann nicht mehr „rund um die Uhr“ arbeiten 🡪 hat nach Lösungen gesucht und dann Coffee Ad gegründett 🡪 Die Kunden buchten hier die Werbefläche auf Coffee-to-go Cups, ein familienkompatibles Startup.

Vian als Business Angel:

  • Arbeitet gerne mit Leuten zusammen, …
  • …die eine eigene Vision und Träume haben und nicht die Probleme sehen, sondern die Herausforderung, für die es sich lohnt zu brennen
  • …die sich einen eigenen Status, aus eigener Kraft und Antrieb, erarbeiten möchten
  • …die Demut & einen großen Willen besitzen, weil sie ein besseres Leben für sich & ihre Familien erarbeiten möchten
  • …die den „Stay Hungry“ Modus haben

Wo lernt man Business Angels kennen:

  • Klare Überlegungen: Was brauche ich als Gründerin eigentlich? 🡪 Business Angel/ Family Office/ VC / Großes Unternehmen als strategischen Partner
  • Vitamin B: umhören im Bekanntenkreis (LinkedIn / Xing)
  • Spannende UnternehmerInnen recherchieren und kennenlernen (RoleModels)
  • Business Angels Clubs und Investment-Plattformen (Seedmatch; Staatliche Plattform Invest 🡪 wenn man bereits gegründet habt; wenn BA investiert, dann bekommt man 20 % vom Start zusätzlich)

Vorbild:

  • Ihr Unternehmer-Großonkel war ihr großes Vorbild, der im April genau mit 90 Jahren an seinen Geburtstag gestorben ist
  • Er war leidenschaftlicher Human Leader 🡪 er hat alles Menschen gleich behandelt, abseits von der Rolle im Unternehmen  🡪 wie geht es eigentlich den Menschen in meinem Unternehmen mental
  • Hat neben den klassischen Businessfaktoren  Astrologie in die Organigramm-Erarbeitung in sein Unternehmen gebracht

Erfolg:

  • In ihr selbst zu “wohnen” und mit sich in Balance zu sein
  • Und ein Leben zu leben mit dem sie wirklich zufrieden ist und authentisch ist 🡪 ohne die Erwartungshaltung von anderen zu bestätigen, aus dem eigenen Herzen und Wesenskern heraus
  • Selbstbewusstsein: Weiblich/ männlich Energie anerkennen und dabei authentisch bei sich selbst bleiben

Buchempfehlung:

  • Osho: „Mut“
  • Elias Amidon “The Open Path”
  • Eric Ries “Lean Startup”
  • Eckhart Tolle “Jetzt”
  • Friedemann Schulz von Thun u.w. “Miteinander reden. Kommunikationspsychologie für Führungskräfte”


Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.